Beiträge

Die Datenschutzbeauftragten der Bundesländer warnen vor einem Fake-Fax einer sogenannten „Datenschutzauskunft-Zentrale“ – die es überhaupt nicht gibt. Laut Absender des Schreibens sitzt die „Datenschutzauskunft-Zentrale“ im brandenburgischen Oranienburg in der Lehnitzstraße 11.

Seit dem 01. September 2018 hat KIJUDA mit Monika Schulze eine neue Mitarbeiterin, die mich im Backoffice unterstützt und so meine neue Büroassistenz ist. Damit haben wir nun doppelte Power, um all Ihre Anfragen zu beantworten!

Mal ehrlich, welches Unternehmen verzichtet heute noch freiwillig auf den Marketingeffekt, den Unternehmensseiten in den sozialen Netzwerken mit sich bringen? Mehr Bekanntheit, gelenktes Image, Vergrößerung der Interessenten und Käufer… Man wäre ja dumm, geschäftlich diese Wirkungsbreite außer Acht zu lassen. Doch Vorsicht!

Sie kennen das, ehe man sich versieht istschon wieder Weihnachten, und im letzten Moment ist da dieser Gedanke, dass man noch das ein oder andere Geschenk besorgen muss.