Datenschutz ist unsere Leidenschaft!

Warum ist Datenschutz für Unternehmen so wichtig?

Mit in Kraft treten der DSGVO ist der Datenschutz präsenter denn je und mitnichten ein Modethema, sondern ein grundlegendes Recht, das bei der manuellen als auch bei der automatisierten Datenverarbeitung zu beachten ist. Datenschutz betrifft jedes Unternehmen, jeden Gewerbetreibende, jeden Freiberufler, jede Behörde und auch jeden Verein, sofern dort personenbezogene Daten vorliegen und verarbeitet werden.

Und gerade in Zeiten zunehmender automatisierter Verarbeitung personenbezogener Daten mittels allgegenwärtiger Informations- und Kommunikationstechnik gewinnt der Datenschutz an Brisanz. Es gilt das wertvollste Gut Ihres Unternehmens, Ihre Kundenkontakte, Daten von Partnerunternehmen, Mitarbeitern und vom eigenen Unternehmen selbst, zu schützen. Viele Institutionen sind an diesen Daten aus diversen Gründen in höchstem Maße interessiert, ob zu Marktforschungszwecken, Strafverfolgung oder auch zur direkten Schädigung eines Betroffenen. Auch wenn es illegal ist und strafrechtliche Konsequenzen hat, versuchen Dritte oft an diese Daten zu gelangen. Die Nachverfolgung solcher illegalen Methoden ist oftmals sehr schwierig.

Mittlerweile wird täglich von Datenmissbrauch wie z.B. Hackerangriffen, Trojaner, Phishing, usw. berichtet. Dies bedeutet neben finanziellen Einbußen auch einen erheblichen Imageschaden für jedes betroffene Unternehmen! Daher ist es unerlässlich Kunden-, Lieferanten- und vor allem auch Mitarbeiterdaten nach bestem Wissen und Gewissen zu schützen.

Verantwortlich für die Erhalten des Datenschutzes ist die „verantwortliche Stelle“, das heißt die Leitung des Unternehmens, welches die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten vornimmt.

Wir stehen Ihnen als Berater rund um den Datenschutz sowie als externer Datenschutzbeauftragter zur Verfügung und unterstützen Sie bei der Einhaltung des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen.